TAGESAUSFLUG VOM 27. Juni 2019

Einen wunderschönen, erlebnisreichen Tag genossen 60 Mitglieder bei unserem Ausflug auf den Schneeberg. Um 6Uhr45 starteten wir unser Reise nach Puchberg am Schneeberg, den idyllischen Kurort am Fuße des 2.075m hohen Schneeberges. Mit der ersten Bergfahrt um 9Uhr brachte uns der gemütliche SALAMANDER-ZUG in 40 Minuten zum Bergbahnhof auf den Hochschneeberg in 1.800m Seehöhe.

 
Nach unserer Ankunft am Berg besuchten wir das im Jugendstil zu Ehren von Kaiserin Elisabeth erbaute Elisabethkircherl. Knapp oberhalb der Bergstation gelegen, bietet es einen herrlichen Ausblick in die wunderschöne Bergwelt dieser Region.
Eine gemütliche Wanderung führte uns zum Damböckhaus, wo wir uns bei dem urigen Wirt mit Getränken erfrischen konnten! Unglaublich schön die Alpenflora, die uns bei unserer Rundwanderung erfreute! Gelb blühend Arnika und Hufeisenklee, umgarnt vom blauen Storchenschnabel, dem zarten Frauenmantel, der Alpenrose, dem Kohlröschen und dem blitzblauen kleinen Enzian, sogar Edelweiß blühten hier - eine wahre Augenweide!

 

Nach dem Mittagessen im Berghaus Hochschneeberg, wo wir zufällig auch auf die Seniorengruppe aus Kirchstetten-Totzenbach trafen, ging die Fahrt mit dem SALAMANDER wieder talwärts zum Bahnhof Puchberg.

 
Von unserem Bus schon erwartet, ging unsere Fahrt weiter nach Pitten. Der ROSENGARTEN PITTEN bietet auf 1.600m² eine wunderbare Rosenpracht. Unzählige Beete mit prachtvollen englischen Rosen, Edelrosen und Floribundarosen duften um die Wette. Ein Pavillon mit prachtvollen Rosenbögen lädt zum Verweilen ein. Beim nahegelegen Eissalon konnte man sogar auch ein feines Roseneis genießen.
 

Unseren schönen Ausflugstag ließen wir dann in Bad Vöslau beim Heurigen, dem Weingut SCHLOSSBERG, ausklingen. Der kurze Gewitterregen war bereits vorbei, als wir gut gestärkt in der Abendsonne unsere Heimreise antraten.
Obwohl unsere Ausflüge immer schön sind, war dieser Tag besonders beeindruckend - danke liebe Obfrau - es war wieder für alle Altersgruppen durch deine rücksichtsvolle Planung ein schöner Ausflug, der großen Gefallen fand!
 

 

ZURÜCK