Altlengbach

 

Tagesausflug Hainburg und Schloss Hof 

  

 

 

 

 

 

TAGESAUSFLUG 20. Mai 2021

Nach der langen Zwangspause führte nun unser erster Ausflug seit September 2020 nach Hainburg und Schloss Hof. Wichtigstes Gebot - die Einhaltung der coronabedingten Auflagen - so wurden von Obfrau Elfi vor dem Einstieg in den Bus die "3 Gs" kontrolliert, Maskentragen und Abstand in den Busreihen war oberstes Gebot.

Unser erstes Ausflugsziel war HAINBURG, die östlichste Stadt Österreichs. Bei der Besichtigung dieser geschichtsträchtigen Stadt wurden wir
von Burgfräulein und Landsknechten in ihren historischen Gewändern und begleitet von Dudelsackmusik, geführt. Wir erfuhren so manch schaurige Geschichte aus dem Mittelalter. Über der Stadt mit den vier Stadttoren und der gut erhaltenen Stadtmauer thront am Schlossberg die mächtige Burganlage. Im Kontrast dazu befindet sich im Ort eine durch sehr moderne Architektur auffällige Evangelische Kirche.

Gestärkt durch ein Mittagessen im "Goldenen Anker" und von der Wirtin mit selbstverfassten vorgetragenen "erotisch angehauchten" Gedichten
zum Abschied liebenswert unterhalten, fuhren wir nach Schloss Hof.

SCHLOSS HOF, das größte und schönste der 6 Marchfeldschlösser, einst Landsitz von Prinz Eugen und später Besitz von Kaiserin Maria Theresia, besticht durch seine großzügig angelegten wunderschönen Barockgärten. Mittelpunkt der Führung war die derzeitige Ausstellung über Kronprinz Rudolf, über seine Jugend, sein grosses Interesse an der Naturwissenschaft und seine eher traurige Lebensgeschichte. Ein Spaziergang durch den faszinierenden Barockgarten, den Gutshof mit den vielen Tierrassen und Pflanzen wurde bei Sonnenschein genossen. Edel und eindrucksvoll die hier beheimateten weissen Esel - wir trafen auch eine Eselmutter mit ihrem entzückendem Jungen.

Ein schöner Ausflugstag und das gemeinsame Beisammensein, wenn auch noch auf etwas Abstand, hat uns allen gut getan und auf der Terrasse des Restaurants zum "Weissen Pfau" ließen wir den schönen Tag in Schloss Hof ausklingen, ehe wir unser Heimreise antraten.

 

 

Fotos von unserer Obfrau Elfi Buchberger

 

Folgende Fotos von unserer Frau Bergmann

 

  ZURÜCK