IMPRESSUM & HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Informationen gemäß § 5 E-Commerce-Gesetz und Offenlegung gemäß § 25 Mediengesetz:

http://www.ris.bka.gv.at/bundesrecht

Herausgeber und Eigentümer:

Seniorenbund Ortsgruppe Altlengbach

Obfrau und Organisationsreferentin

Kontaktdaten:

Elfrieda Buchberger
3033 Altlengbach Hauptstr.171
Telefon   02774/6876

 

Grundlegende Richtung:

Die Webseite ist eine Information an Mitglieder des Seniorenbundes - Altlengbach

 

Haftungsausschluss

Auf unserer Homepage finden Sie Links zu anderen Seiten im Internet.  Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keinerlei Haftung und Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf unserer dieser gesamten Website inklusive aller Unterseiten. Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Homepage ausgebrachten Links und für alle  Inhalte der Seiten, zu denen Links oder Banner führen.

Keine Verantwortung und Haftung wird übernommen wenn Vorsichtsmaßnahmen zum Schutz gegen destruktive Programme oder kriminelle Schadprogramme nicht ergriffen wurden, die auf fremden Webservern liegen und möglicherweise durch Links von unserer Website erreicht werden.

 


 

DATENSCHUTZERKLÄRUNG
Rechtliche Grundlage
In Europa ist nach Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) Artikel 13 und 14 die Datenschutzerklärung verpflichtend.
 

Datenspeicherung im Rahmen der Website

Die Information über Verbindungsdaten unseres Providers werden von mir weder gespeichert noch an Dritte weitergegeben.
Auf dieser Website werden keine Cookies verwendet und keine personenbezogenen Daten abgefragt oder gespeichert.

Zustimmung wurde bei den personenbezogenen Daten eingeholt welche auf der Webseite veröffentlicht sind.
 

Ihre Rechte

Sie haben bezüglich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten folgende gesetzliche Rechte gegenüber uns:

1.     Auskunftsrecht
Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob wir personenbezogene Daten verarbeiten, die Sie betreffen. Ist dies der Fall, so haben Sie das Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten sowie auf weitere Informationen, z.B. die Verarbeitungszwecke, die Empfänger und die geplante Dauer der Speicherung bzw. die Kriterien für die Festlegung der Dauer.

2.     Recht auf Berichtigung und Vervollständigung
Sie haben das Recht, unverzüglich die Berichtigung unrichtiger Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie das Recht, die Vervollständigung unvollständiger Daten zu verlangen.

3.     Recht auf Löschung („Recht auf Vergessen werden“)
Sie haben ein Recht zur Löschung, soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn Ihre Daten für die ursprünglichen Zwecke nicht mehr notwendig sind, sie Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung widerrufen haben oder die Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden.

4.     Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Sie haben ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, z.B. wenn Sie der Meinung sind, die personenbezogenen Daten seien unrichtig.

5.     Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.

6.     Widerspruchsrecht
Sie haben das Recht, jederzeit aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung bestimmter Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen.
Im Falle von Direktwerbung haben Sie als betroffene Person das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

7.     Recht auf Widerruf Ihrer datenschutzrechtlichen Einwilligung
Sie können eine Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird davon jedoch nicht berührt.

 

Außerdem können Sie jederzeit Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde einlegen, beispielsweise wenn Sie der Meinung sind, dass die Datenverarbeitung nicht im Einklang mit datenschutzrechtlichen Vorschriften steht.

www.dsb.gv.at

 

 

 

ZURÜCK ZUR STARTSEITE