Altlengbach

 

 

 

 
        

Aus gegebenem Anlass entfallen sämtliche Aktivitäten

des Seniorenbundes bis auf weiteres !

 

 

Allen Gesundheit wünscht Obfrau Buchberger

2020-03-07 Geburtstagsfeier Frau Maria Donner

Ihren 70. Geburtstag feierte unser langjähriges Mitglied Frau Maria Donner im Hotel Böswarth. Ein schönes Fest, von ihren Töchtern liebevoll gestaltet, zeigte die Wertschätzung an ihre Mutter, Großmutter und Schwiegermutter. Toll präsentierte Fotos von der Kindheit an, untermalt mit lieben Gedichten der Töchter und Anekdoten aus Marias Leben an der Seite ihres Gatten Alois auf ihrem Hof in Kaltenberg, begeisterten.
Elfi Nolz vom Kameradschaftsbund sang der Jubilarin sogar ein eigens geschriebenes Lied, der Refrain wurde von den Gästen eifrig mitgesungen. Zum Tanz geladen wurde Maria dann noch mit ihren vom Schwiegersohn liebevoll zusammengesuchten Lieblingsliedern. Wir bedanken uns ganz herzlich für die Einladung und wünschen Maria noch viele Jahre in Gesundheit und Zufriedenheit im Kreise ihre lieben Familie.
 

HERINGSSCHMAUSESSEN 26.02.2020

Bekanntlich beginnt am Aschermittwoch die kirchliche Fastenzeit. Mit dem schon zur lieben Tradition gewordenen Heringsschmausessen im Hotel Steinberger muss das Fasten ein wenig verschoben werden. Mehr als 50 Mitglieder genossen wieder die köstliche Vielfalt der Fisch-Variationen. Die schön angerichteten Teller verwöhnten Auge und Gaumen. Bei gemütlicher Plauderei ließ man noch einmal die vergangene Faschingszeit mit den vielen Veranstaltungen Revue passieren.
Obfrau Elfi informierte über die nächsten anstehenden Ausflugs-und Theater-Termine und auch zwei neue Mitglieder konnten wieder dazu gewonnen werden.
Immer wieder schön, die herzliche Gemeinschaft: Ein froher Sinn ist wie der Frühling, er öffnet die Blüten der menschlichen Natur.
Kompletten Bericht lesen und Fotos ansehen

SENIORENNACHMITTAG 13. Februar

Zum Seniorennachmittag ins Hotel Böswarth kamen 30 interessierte Mitglieder, denn an der Tagesordnung stand der Vortrag von MOSER REISEN über die Senioren- Landesreise 2021 nach Russland. In das gigantische Reich, größtes Land der Erde führt die Reise von Moskau, Russlands Metropole, auch "Herz des Heiligen Russlands" genannt, nach St. Petersburg. Speziell bei dieser Reise die Fahrt mit dem Zug von Moskau nach St. Petersburg, 850 km in ca. 4 Stunden. Vorbei an den ursprünglichen Dörfern und weitläufigen Landschaften sicher ein Highlight dieser Reise. St. Petersburg mit Peterhof, eine Stadt mit Eleganz und Würde, auch "Venedig des Nordens" genannt

Kompletten Bericht lesen und Fotos ansehen

41. ALTLENGBACHER SENIORENBALL am 9. Februar

Erfreulich viele Gäste besuchten wieder unseren Altlengbacher Seniorenball. In den festlich geschmückten großen Saal im Hotel Steinberger kamen die Besucher von nah und fern. Obfrau Elfi Buchberger begrüßte Bürgermeister Michael Göschelbauer, Vizebürgermeister Daniel Kosak, Teilbezirksobfrau Traude Gessner, Obfrauen und Obmänner der benachbarten Ortsgruppen sowie die Obleute der ortsansässigen Vereine, Gemeinderäte, Ehrengäste und die zahlreich erschienenen Besucher. Die "besoffene Marille" als Damenspende fand großen Anklang. Den Ball eröffneten schwungvoll die "Lucky Liners" Linedancer

Kompletten Bericht lesen und Fotos ansehen

23.01.2020 SENIORENNACHMITTAG
 
Der Seniorennachmittag im Hotel Lengbachhof stand ganz im Zeichen der von der ASBÖ Rettungsstelle Altlengbach angebotenen ERSTE HILFE AUFFRISCHUNG.
Florian Geissler, Leiter der ASBÖ Rettungsstelle Altlengbach und Herr Harald Radschopf, Leiter der ASBÖ Rettungsschule, vermittelten auf verständliche, eindrucksvolle Weise alle wichtigen und lebens-rettenden Massnahmen, die im Notfall zu treffen sind. Anschaulich und ausführlich erklärten sie die Reihenfolge der wichtigtsten Schritte, die im Notfall zu treffen sind, von der richtigen Lagerung eines Verletzten, Reanimierungsmassnahmen bis zur Verwendung eines Defibrilators und allem voran die Notrufnummer 144 zu wählen. 

Der eingesammelte Spendenbeitrag wurde Herrn Geissler übergeben.

Kompletten Bericht lesen und Fotos ansehen

6.Jänner 2020 Neujahrskonzert

 

Mit Schwung ins neue Seniorenjahr ging es am Dreikönigstag für 50 Mitglieder mit dem Neujahrskonzert der NÖ Tonkünstler im Festspielhaus St.Pölten.


Vom Dirigent Alfred Eschwe mit heiteren Anekdoten durch das abwechslungsreiche Programm geführt, genossen wir die zauberhaften Melodien von Beethoven bis Strauss.

 

Die wunderschöne Stimme der Solistin und das beeindruckende Können der Kastagnetten - Solistin machten das Konzert zu einem Erlebnis.

 

"Ausklingen" ließen wir den musikalischen Nachmittag im Hotel Steinberger bei einem guten Abendessen und gemütlichem Beisammensein.

ADVENTFEIER 8.Dez. 2019


Die Pfarrkirche Altlengbach mit Herrn Pfarrer Mag. G.J. Ragan bot wieder den feierlichen Rahmen für unsere Adventfeier.

Kurt Dornstauders Trompetenklänge eröffneten die schöne Feier.  Der gemeinsam gesungene Andachtsjodler stimmte andächtig, ehrfürchtig und berührte unsere Seelen. Besinnlich auch die Worte von Obfrau Elfi Buchberger, ehe sie sich bei allen Mitwirkenden herzlich bedankte. Zum Abschluss die Segenswünsche von unserem Herrn Pfarrer.
Im Hotel Steinberger wurde dann an die festlich gedeckten Tische zum Weihnachtsessen geladen. Gesundheit, Zufriedenheit und Glück im Neuen Jahr.
 

Kompletten Bericht und Fotos ansehen  - hier anklicken!

 

Fotos ansehen  - hier anklicken!

ADVENTFAHRT 5.Dez. 2019
 
Den stimmungsvollen Adventmarkt in der Kartause Gaming besuchten 52 Mitglieder. Die Kartause Gaming wurde 1330 vom österr. Herzog Albrecht II gegründet und ist eine
der größten Kartausen Mitteleuropas. Heute beherbergt sie mehrere Universitäten, u.a. auch eine große amerikanische Universität.
Die Hinfahrt wurde uns von Obfrau Elfi versüßt, sie verteilte auf Grund des "Krampustages" Nikolaus und Krampus aus Schokolade.
Eine nette Dame führte uns sehr informativ, aber auch humorvoll durch die Kartause. Nach dem Besuch der angenehm beheizten Kartausenkirche Maria Thron mit dem Dachreiter, einem aufgesetzten Turm aus dem 14. Jhdt und der Barockbibliothek mit beeindruckenden Deckenfresken, besichtigten wir noch die einzigartige Byzantinische Kapelle.
Kulinarik gab es dann im Innenhof der Klause, Glühwein, Punsch und verschiedene Imbisse wurden genossen, ehe es zu einem besinnlichen Konzert in die Kirche ging.
Im historischen Ambiente der Museumsräume boten unzählige Aussteller ihre Erzeugnisse an. Eine reiche Auswahl an edlem Kunsthandwerk, Geschenkideen, Schmuck und Selbstgemachtem wird hier geboten.

Wir konnten alles in Ruhe bewundern, bestaunen und natürlich auch kaufen, ehe wir zufrieden unsere Heimreise von diesem schönen Adventmarktbesuch in der Klause Gaming antraten.

GEBURTSTAGSFEIER AM 28. Nov. 2019
Obfrau Elfi Buchberger und Obfrau Stv. Christine Bergmann gratulierten den "Runden" und "Halbrunden" Geburtstagskindern des 2. Halbjahres im Hotel Steinberger:
Zum 75. Geburtstag Frau Christine Kamenicky, Mag. Johann Mayerl, Maria Feirer und Traude Hofer.
Zum 80. Geburtstag Robert Kattner, Johanna Wallner, Herbert Pecha und Theresia Laister,

zum 85  Franz Schibich

Zum 90. Geburtstag Maria Gowing.
Ein gemütlicher Nachmittag bei Kaffee und Mehlspeisen ließ die Jubilare in Erinnerungen schwelgen. Besonders viele Gedanken an frühere Zeiten teilte Herrn Schibich mit Frau Gowing, die mit 90 Jahren erstaunlich und bewundernswert vital und geistig rege die Gäste bestens unterhalten hat.
Wir wünschen den Jubilaren noch lange Jahre Gesundheit,Zufriedenheit und Freude.

 

SENIORENNACHMITTAG 21. 11. 2019
Gut besucht war der Seniorennachmittag im Hotel Steinberger. Das Interesse an dem Vortrag von Herrn Mag. Mayer vom Notariat Neulengbach über Vorsorgevollmacht, Erwachsenenschutzgesetz und Patientenverfügung war groß. Ausführlich und verständlich erklärt wurde uns das breite Spektrum dieser für uns Senioren doch so wichtigen Gesetzeslage. Die vier Säulen des Erwachsenenschutz-gesetzes und deren umfangreicher Wirkungsbereich, die verschiedenen Möglichkeiten einer Vorsorgevollmacht und der Patientenverfügung wurde ausführlich erklärt.
Obfrau Elfi Buchberger bedankte sich für die Bereitschaft des Notariats Neulengbach und Herrn Mag. Mayer für diesen informativen Vortrag, der für alle gratis war.

Jahreshauptversammlung vom 26. Oktober 2019 im Hotel Steinberger


Trotz des schönen Wetters folgten 85 Mitglieder der Einladung zur Jahreshauptversammlung 2019.
Begrüßung durch Obfrau Elfrieda Buchberger an Herrn Bürgermeister Michael Göschelbauer, Vizebürgermeister Daniel Kosak, Frau Landesobmann Stv. Gertrude Beyerl, Teilbezirksobfrau Trude Gessner und Ehrenobfrau Helga Salzer, die Vorstandsmitglieder und die zahlreichen Gäste.
Der anschließende Bericht der Obfrau beinhaltet einen Rückblick über die Aktivitäten 2019 - Ausflüge, Reise, Kultur und Sport. Sie bedankt sich bei ihrem Team und allen Unterstützern.       Unbedingt weiterlesen..........

 

Kompletter Bericht mit Fotos  - hier anklicken!

Geburtstagsfeier von Ehrenobfrau Helga Salzer


Am Sonntag den 20. Okt. feierte unsere Ehrenobfrau Helga Salzer mit Familie, Nachbarn, Freunden und dem Seniorenbund im Hotel Steinberger ihren 80. Geburtstag.
Frau Salzer übernahm 2007 nach dem plötzlichen Tod ihres Gatten, der damals seit 2005 Obmann der Ortsgruppe war, die Aufgabe als Obfrau und führte den Verein erfolgreich und mit großen Engagement bis 2014 weiter. Viele Jahre war sie Montags stets mit der Walkingrunde unterwegs. Obfrau Elfi Buchberger dankte der Ehrenobfrau und gratulierte mit ihrem Team der Jubilarin.
Wir wünschen unserer Ehrenobfrau Helga dass sie noch lange gesund bleibt.

AUSFLUG 03.Okt. 2019
 
Unser erlebnisreicher Herbstausflug führte uns auf eine historische Reise ins Weinviertel. Am Fuße des Heldenberges besuchten wir "KOLLERS OLDTIMERMUSEUM". Von der Kutsche bis zum modernen Sportwagen kann man in dieser imposanten Ausstellung alles bewundern. Gezeigt werden Modelle vom Beginn der Autofabrikation 1886 über Fahrzeuge der 1920er und 30er Jahre, Klassiker der 50er und 60er Jahre sämtlicher Markennamen. Wunderschön restaurierte Oldtimer und Sportwagen der 70er und 80er Jahre.

 


Kompletter Reisebericht mit Fotos  - hier anklicken!

 

WANDERTAG 24.09.2014
 
Bei idealem Wanderwetter führte unser Weg nach Innermanzing, vorbei am Erlebnisteich über den Brandholzweg Richtung Gießhübel, vorbei am Pferdehof Rohrer nach Gumpersberg und über Aussermanzing wieder nach Altlengbach.

Die Wanderung durch unsere schöne Natur genossen 14 Mitglieder. Das Mittagessen wurde dann gemeinsam mit einigen nicht mehr so wanderfesten Mitgliedern im Gasthaus Koberger genossen.

Eine schöne Runde, bei der auch einige Pilze gesammelt wurden und auf der uns der Reiz unserer Heimat wieder einmal mehr bewusst wurde. Die Bewegung spielt in unserem Alter eine große Rolle und ein Wandertag in gemütlicher Runde ist daher ein wertvoller Beitrag für unsere Gesundheit

08. - 12. SEPTEMBER 2019

5 - TAGESFAHRT NACH TIROL
Bei unserer Abreise am Sonntag früh regnete es zwar, aber für uns ging die Sonne auf, als der Bus kam und wir wieder unseren Lieblingsfahrer Daniel sahen, mit dem wir auch unsere letzten 5-Tagesfahrten machten und der sozusagen schon zur Familie gehört. Die Fahrt ins Tirolerland führte über das Gesäuse, das seinen Namen durch die wilden Wasser und steilen Felsen der Region bekam. Das Benediktinerstift ADMONT war unser erstes Ziel. Das Wetter hat sich gebessert und bei Sonnenschein wandelten wir durch die Stiftsgärten.

 

Kompletter Reisebericht mit Fotos  - hier anklicken!

 

 

ZURÜCK